Schierling: Beleidigung und Hausfriedensbruch

Am Sonntag, 09.07.2017, gegen 02.00 Uhr, kam es in der Waldstraße in Schierling zwischen mehreren Personen zu einer verbalen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf auch an den Zaunlatten eines Anwesen herumgerissen wurde.

Ein Nachbar der dies mitbekam, forderte die Personen auf, dies zu unterlassen. Daraufhin sprangen ein 22- und ein 25-jähriger über den Zaun, drohten dem Nachbarn Schläge an und beleidigten ihn und dessen Ehefrau. Die verständigte Streife der PI Neutraubling konnte die beiden Tatverdächtigen im Rahmen der Fahndung im Gemeindebereich Schierling feststellen. Beide Beschuldigte waren alkoholisiert.

Nach Abschluss der weiteren Ermittlungen werden die Strafanzeigen der Staatsanwaltschaft Regensburg vorgelegt.

PM / NS