Sattelzug tötet Frau in Cham

Eine 33 Jahre alte Frau aus Furth im Wald ist heute Mittag in Cham tödlich verunglückt. Sie wurde von einem Sattelzug überrollt, als sie die Straße überquerte.

Der LKW hatte vorher verkehrsbedingt halten müssen, die Frau und ihr 40Jahre alter Begleiter wollten vor dem  Laster die Straße überqueren. Als der Laster anfuhr, wurde die Frau erfasst. Ihr Begleiter konnte noch rechtzeitig zur Seite springen und wurde nur leicht verletzt.  Die Unfallstelle wurde großräumig abgesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter zugezogen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Sattelzug des Oberfranken vorläufig sichergestellt. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen ist die Unfallursache unklar. Alkoholauffälligkeiten beim Lkw-Fahrer ergaben sich nicht.

 

 

 

29.11.2013/pm/CB