Sallerner Regenbrücke: Wann kommt die Umweltverträglichkeitsprüfung?

Die Planungen zum Bau der Sallerner Regenbrücke verzögern sich weiter. Der Verwaltungsgerichtshof in München fordert von der Regierung der Oberpfalz seit Ende 2015 eine Umweltverträglichkeitsprüfung. Laut Medienberichten ist aber noch nicht absehbar, wann dieses Gutachten erstellt wird. Es sei immer noch unklar, ob der Behörde alle notwendigen Unterlagen vorliegen. Dies soll Mitte März geprüft werden. 
Für die Stadt und den Landkreis Regensburg gilt der Neubau der Regenbrücke als eines der wichtigsten Projekte im nördlichen Stadt- und Landkreisgebiet. Mehrere Personen klagen gegen das Verkehrsprojekt.