© pixabay.com

Saal: Radfahrerin kollidiert mit Eisenstange

In Saal an der Donau überraschte eine Radfahrerin ein plötzliches Hindernis auf der Straße: Ein Bauarbeiter schob eine Metallstange auf die Straße und die 66-Jährige fuhr dagegen.

Am Montag den 14.10.2019 gegen 14.30 Uhr befuhr eine 66-jährige Dame mit ihrem Fahrrad die Straße „Rothe Marter“ entlang. Hierbei musste sie eine Baustelle passieren. Genau in diesem Moment schob ein Bauarbeiter eine Metallstange durch den Bauzaun, welcher bis zur Straße hin ragte. Die Fahrradfahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und ausweichen, stieß mit der Metallstange zusammen und stürzte auf den Asphalt.

Hierdurch zog sie sich nicht unerhebliche Schürfwunden im Armbereich zu. Die Anzeigenerstattung erfolgte erst verspätet. Es wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang noch nach Zeugen. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann sachdienliche Angaben zu dem Unfallhergang machen? Hinweise nimmt die PI Kelheim, Tel: 09441 / 5042-0 entgegen.

 

PM/EK