Saal an der Donau: Unfall mit Rettungswagen

Am Sonntagvormittag (23.10.2016) ereignete sich auf der Kreisstraße KEH 10 bei Mitterfecking ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Ein Rettungswagen, welcher Sonderrechte in Anspruch nahm, war unterwegs, um eine Patientin in die Goldbergklinik Kelheim zu verbringen. Als die Fahrerin des Rettungswagens einen vor ihr fahrenden Pkw Opel überholte, kam zur gleichen Zeit ein Pkw BMW entgegen. Da die Fahrbahn für drei nebeneinander fahrende Fahrzeuge zu schmal war, kam es zum Streifvorgang, zwischen den drei Fahrzeugen.

Bei dem Unfall wurden die komplette Besatzung des Rettungswagens, drei Sanitäter, wie auch die mitgenommene Patientin leicht verletzt. Die Fahrer der zwei anderen beteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro.

PM/MF