Runding: Auto überschlägt sich – zwei Frauen schwer verletzt

Am Sonntag, 02.08.20, gegen 18:30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße CHAM 13, in einer Linkskurve zwischen Raindorf und Rieding bei regennasser Fahrbahn zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Eine 19-jährige Ford Fiesta-Fahrerin, unterwegs mit einer 20-jährigen Beifahrerin, kam nach derzeitigem Ermittlungsstand aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in der zuvor genannten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und überschlug sich mehrfach, bis der Ford Fiesta auf dem Dach zum Liegen kam.

Die 20-jährige Beifahrerin, die nach Zeugenaussagen angeschnallt war, konnte durch einen sich in der Nähe befindlichen 44-jährige Traktorfahrer aus dem Ford Fiesta befreit werden, die 19-jährige Fahrerin, die vermutlich nicht angegurtet war, war im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die alarmierte Feuerwehr befreit werden. Beide Frauen wurden durch den Unfall schwer verletzt und wurden sowohl mit einem Rettungshubschrauber nach Straubing als auch mit dem Rettungsdienst in das Chamer Krankenhaus verbracht. Am Ford Fiesta entstand Totalschaden. Er musste abgeschleppt werden.

Am Unfallort wurden die Polizeibeamten der PI Cham durch die FFWen Runding, Weiding, Rieding und Lederdorn unterstützt. Die Kreisstraße CHAM 13 war bis ca. 20:00 Uhr totalgesperrt.

Polizeimeldung