© pixabay.com

Roßbach: Schleuser bringt 14-jährigen Afghanen

Was dieser Junge wohl schon hinter sich hat? Eine lange, unbequeme und ungewisse Reise, so viel ist sicher. Jetzt kommt auch noch eine Ermittlung auf ihn zu.

 

Am Freitag, 1. Februar,  gegen 7.10 Uhr, wurde in Wald, Ortsteil Roßbach, ein 14-jähriger Junge aus Afghanistan aufgegriffen, der vorher von einem türkischen Lastwagen sprang. Der Junge wurde mittels des Lkws illegal nach Deutschland transportiert und führte keinerlei Ausweispapiere mit sich. Gegen den 46-jährigen Lastwagenfahrer wird nun u. a. wegen Beihilfe zur unerlaubten Einreise, gegen den 14-jährigen Jungen afghanischer Herkunft u. a. wegen unerlaubter Einreise ermittelt.

 

PM/EK