Rollentausch: Dr. Gerhard Hopp beim BRK Cham

Der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp schlüpfte für einen Tag in die Rolle eines Praktikanten beim Bayerischen Roten Kreuz in Cham.

Einen Arbeitstag der besonderen Art erlebte der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp heute beim BRK in Cham: Als Tagespraktikant tauschte er die Rollen mit Rettungssanitätern des BRK und schaute diesen über die Schulter. Um sechs Uhr morgens ging es los und die ersten Einsätze ließen nicht lange auf sich warten. Der Abgeordnete, der im Sozialausschuss des Bayerischen Landtages für das Ehrenamt als Berichterstatter zuständig ist, zeigte sich einmal mehr beeindruckt vom Engagement der Rettungskräfte. So leisten Haupt- und Ehrenamtliche „Unglaubliches für das Wohl der Menschen„, resümierte Hopp. Mit großer Geduld, Herzblut und Sachkompetenz seien die Rettungskräfte wichtige, oft lebenswichtige, Helfer für Patienten. Daher gebühre ihnen Anerkennung, Wertschätzung und Dank, so Hopp. Mit wichtigen Eindrücken konnte Hopp die Schicht beenden und viele Anregungen für seine politische Arbeit mitnehmen.

 

 

pm/MB