Roding: Zur Fahndung ausgeschriebener Mann in Altenheim gefunden

Nachdem sich am Montagabend ein junger Mann unberechtigterweise in einem Altenheim aufgehalten hatte, wurde er von der Polizei kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann zu Fahndung ausgeschrieben war. 

Am gestrigen Montag, 17.12.2018, gegen 23.15 Uhr, wurde ein 24-jähriger Mann in der Falkensteiner Straße in Roding einer Personenkontrolle unterzogen, als sich dieser unberechtigt im Erdgeschoss des Altenheims aufhielt.

Beim Abgleich seiner Personendaten mit dem polizeilichen Datenbestand stellten die Beamten fest, dass eine Fahndung der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgrund eines vorangegangenen Verfahrens gegen ihn vorliegt. Der junge Mann wurde nach Durchführung einer Beschuldigtenvernehmung und den weiteren polizeilichen Maßnahmen im Anschluss wieder entlassen. Zudem droht eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

 

Polizeimeldung PI Roding