Riedenburg: Zwei Radmuttern an Auto gelöst – Zeugen gesucht!

Durch einen bislang unbekannten Täter wurden zwei Radmuttern an einem Auto in Riedenburg im Landkreis Kelheim gelöst. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am 08.04.2020 gegen 7.30 Uhr wollte eine 54-Jährige mit dem Auto (VW)  ihres Ehemannes von Riedenburg, Ortsteil Jachenhausen, aus zur Arbeit fahren. Bereits nach einer kurzen Fahrtstrecke stellte sie fest, dass das Fahrverhalten des Fahrzeugs nicht normal war.

Nach der Arbeit ließ sie das Auto durch ihren Mann kontrollieren. Dabei stellte dieser fest, dass zwei Radmuttern an einem Reifen fehlten. Eine davon konnte unweit des Wohnanwesens auf der Straße aufgefunden werden.

Die Radmuttern wurden nach ersten Erkenntnissen in der Zeit von 07.04.2020, 18:00 Uhr bis 08.04.2020, 07:30 Uhr im Bereich des Wohnanwesens des Geschädigten durch einen unbekannten Täter gelockert.

Die Polizei Kelheim hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter 09441/5042-0 entgegen.

 

Polizeimeldung PI Kelheim