Riedenburg: 66-Jähriger von Baum erschlagen

Bei einem tragischen Unfall ist am Montag ein 66 Jahre alter Mann in Riedenburg ums Leben gekommen. Laut einer aktuellen Polizeimeldung starb der Rentner, als er am Montag gegen 14 Uhr einen Baum Stadtwald Riedenburg fällte. Seine Frau stand nur wenige Meter entfernt und hörte den 66-Jährigen plötzlich schreien.

Als sie zu ihm eilte, fand sie ihn unter einem Baumstamm liegend vor. Die Frau konnte ihren Mann noch unter dem Stamm hervorziehen, seine Verletzungen waren aber so schwer, dass er noch am Unglücksort starb. Die Kripo Landshut geht von einem tragischen Unfall aus- Fremdverschulden könne ausgeschlossen werden.

PM/MF