Relegations-Wahnsinn: Cham schießt Vach aus dem Stadion

Der ASV Cham steht durch ein 8:1(!) im Relegationshinspiel gegen den ASV Vach zu 95 Prozent in der Bayernliga.

Vach begann stark, doch Cham machte das erste Tor. Nach diesem Treffer bestimmte Cham die Partie. Zur Halbzeit stand es bereits 2:0.

Dann folgte ein Doppelschlag und der große Auftritt von Friedrich Lieder, der am Ende gleich dreimal erfolgreich war. Gegen Ende der Begegnung konterte Cham den Gegner eiskalt aus. Die Gäste kamen zwar zum Ehrentreffer, hatten aber letztlich nichts entgegenzusetzen.

Die Partie sehen Sie morgen Abend im TVA-Journal.