Reiter: Entscheidung zum Oktoberfest noch im April

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) hat eine Entscheidung zum Oktoberfest noch im April angekündigt. Die Entscheidung der Ministerpräsidenten, dass es bis Ende August keine Großveranstaltungen geben kann, betreffe natürlich auch Volksfeste, sagte Reiter am Donnerstag.

«Ich teile dabei die Skepsis von Ministerpräsident Söder, dass es aus heutiger Sicht schwer vorstellbar ist, dass das Oktoberfest, als größtes Volksfest der Welt, dieses Jahr stattfinden wird. Mit dem Ministerpräsidenten habe ich vereinbart, dass wir dazu noch im April eine Entscheidung treffen werden.»

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hatte gesagt, er sei sehr skeptisch und könne sich kaum vorstellen, dass das Oktoberfest in diesem Jahr möglich sei. Die Wiesn sollte am 19. September beginnen und am 4. Oktober enden.

dpa

 

 

Weitere Meldungen zum Thema

 

Videos zum Thema Coronavirus

dpa/MF