Regensburgerin holt Silber bei der Karate-WM in Linz

Die Regensburgerin Michaela Schaffer hat bei den Karate-Weltmeisterschaften im österreichischen Linz Silber geholt. Die 20-Jährige überzeugte in der Kategorie Kata bei den Titelkämpfen für Menschen mit Behinderung. Schaffer trainiert in der Karate Akademie Regensburg. Ihre Sehstärke liegt bei etwa fünf Prozent. Man kann sich das natürlich nicht richtig vorstellen sondern nur erahnen. Mit technischer Hilfe haben wir versucht die Sehstärke von Michaela Schaffer zu demonstrieren. Großer Respekt vo dieser Leistung.

 

CS