Regensburger Stadtwesten: Marihuana-Plantage durch Polizei abgeerntet

Am Vormittag des 08.05.2019 wurde der Polizeiinspektion Regensburg Süd von einem Anwohner eine Aufzucht von Marihuana in der Mattinger Straße mitgeteilt.

An einem Hang, Nähe des Sinzinger Wegs, hatten bislang unbekannte Täter mehrere Stauden angepflanzt und jeweils mit einem engmaschigen Zaun geschützt. Die Aufzucht wurde von der Polizei abgeerntet und sichergestellt.

Zeugen, die in diesem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd unter der Tel-Nr. 0941/506-2001 in Verbindung zu setzen.

 

Pressemitteilung PI Regensburg Süd