© RBB / Clemens Mayer

Regensburg: Wöhrdbad beendet Freibadsaison

Am Samstag, den 19. September, schließt das Wöhrdbad in der Lieblstraße für die Saison 2015 seine Pforten. Seit Anfang Mai besuchten rund 110.000 Personen das Bad. Im Mai kamen aufgrund des durchwachsenen Wetters rund 2.255 Gäste ins Wöhrdbad. Der Juni lockte bereits über 20.000 Besucher zur Abkühlung ins Wöhrdbad. Stärkster Monat war dieses Jahr der Juli mit mehr als 45.000 Badegästen. Aufgrund des anhaltend schönen Sommerwetters kamen im August knapp 40.000 Badefreunde zum Oberen Wöhrd. Die letzten Sonnenstrahlen des September schickten dem Wöhrdbad noch einmal gut 2000 Gäste.

Die Besucherzahl liegt in etwa auf Höhe des Rekordjahres 2013, in dem allerdings das Westbad aufgrund der Sanierung geschlossen war. Rund 110.000 Badegäste besuchten 2015 wie 2013 das Wöhrdbad. Selbst im Supersommer 2003 besuchten mit knapp 107.000 nicht so viele Freibadfans das Wöhrdbad.

Das Hallenbad in der Gabelsbergerstraße steht aufgrund von Modernisierungsarbeiten voraussichtlich ab dem 30. September zur Verfügung. Bis zum 30. September dauert im Westbad noch die Freibadsaison. So lange gilt auch noch der günstige Sonnentarif. Weitere Informationen unter www.rbb-regensburg.de

Foto: RBB / Clemens Mayer

Pressemitteilung/MF