Regensburg: Unfall auf A3 sorgt für Stau

Die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg berichtet von einem Unfall auf der A3, der in der Mittagszeit (8.9) für Verkehrsbehinderungen gesorgt hat. Gegen 11:45 Uhr kam es zwischen der Anschlussstelle Universität und der AS Burgweinting (Uniberg) zu einem Unfall, nachdem ein Auto verkehrsbedingt abbremsen musste. Ein Lastwagen fuhr auf das Fahrzeug auf, es wurde nach rechts von der Autobahn geschoben. Ein weiteres Auto wurde ebenfalls touchiert. Laut Polizei erlitten zwei Fahrzeuginsassen nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen.

Der Polizeibericht (ca. 13:35 Uhr):

Ein Pkw und der beteiligte Lkw müssen abgeschleppt werden. Die Bergungsmaßnahmen laufen derzeit noch. Der Verkehr wird auf dem linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es baute sich schnell ein Stau auf, der zur Zeit bis vor die Anschlussstelle Sinzing reicht. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist von einem Gesamtschaden von ca. 30 000 Euro auszugehen. Die Bergungsmaßnahmen werden bis voraussichtlich 13.45 Uhr abgeschlossen sein.

PM/MF