Regensburg: Tajsich äußert sich zum CHALLENGE-Aus

Es war der Schock für alle Triathleten rund um die Weihnachtsfeiertage. Das Aus des CHALLENGE Regensburg war besiegelt. Die Purendure GmbH & Co. KG musste Insolvenz anmelden. Der Regensburger Veranstalter Tom Tajsich äußert sich nun im Gespräch mit TVA zu dem Aus und zur Insolvenz seiner Firma. Unter anderem sei der Hauptgrund für das Scheitern die Entscheidung für den falschen Partner gewesen. Die CHALLENGE FAMILY habe die Einführung eines Mitteldistanztriathlons in Regensburg verhindert. Diese wäre aber für das Überleben mit notwendig gewesen. Denn ein Langdistanztriathlon allein funktioniere nicht.

KH