Suite15: Insolvenzverfahren erfolgreich abgeschlossen

Der Regensburger Discothekenbetreiber Sascha Al Mahmoud kann sein Insolvenzverfahren erfolgreich abschließen. Die Gläubiger können zu 100 Prozent bedient werden und haben dem Insolvenzplan zugestimmt, so Mahmoud. Grund für den Antrag zur Planinsolvenz Anfang Juli waren zum einen gekündigte Gesellschafterdarlehen, zum anderen die deutlich verspätete Wiedereröffnung der Diskothek Suite15 im neuen Parkhaus am Regensburger St. Petersweg gewesen. Der Geschäftsführer der Bulb.Disco.GmbH führt seither im Rahmen des Verfahrens die Geschäfte in Eigenverwaltung weiter. Der früher einmal befreundete Geldgeber dagegen wird  sein Darlehen nicht zurückbekommen. So sieht es nach Auskunft der Bulb.Disco.GmbH das Verfahren vor.

 

 

CB