© Jonas Fritsch

Regensburg: RVV Busbetrieb wird ab 11. Mai weiter normalisiert

Die Corona-Lockerungen betreffen auch den Busverkehr. Ab kommenden Montag (11. Mai) fahren einige Linien des RVV in Regensburg wieder nach dem regulären Fahrplan. Das betrifft vor allem die Buslinien in der Innenstadt.  

 
Die Busse auf den innerstädtischen Linien A, 4, 8A, 9, 18, 70 und 73 fahren bis einschließlich 10. Mai nach eingeschränktem Fahrplan. Ab 11. Mai wird das Stadtwerk.Mobilität auch auf diesen Buslinien wieder zum regulären Fahrplanangebot zurückkehren.
 
Die Nachtbuslinien bleiben bis auf weiteres gestrichen. Dies betrifft in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag weiterhin alle Fahrten der Nachtbus-Linien N1 bis N41.
 
Auf den Regionalbuslinien 5, 12, 13, 14, 15, 16, 21, 23, 24, 26/27, 28, 30, 31, 33, 34 und 41 entfallen vorerst alle Fahrten im Spätverkehr mit Abfahrt ab 00:00 Uhr am Hauptbahnhof Regensburg bzw. am jeweiligen Ausgangspunkt der Linie (bei Fahrten in Richtung Regensburg).
 
Fahrgäste können sich entweder im Internet unter rvv.de, mit der RVV Fahrplan-App oder direkt an der Abfahrthaltestelle informieren.
 
 
 
Pressemitteilung das Stadtwerk.Mobilität