Regensburg: Mann fasste Frau unter den Rock – Hinweise gesucht

Am Sonntag, gegen 02.30 Uhr, befand sich eine junge Frau in der Haydnstraße auf dem Heimweg. Von hinten näherte sich eine männliche Person, der die Fußgängerin unvermittelt an sich drückte und ihr unter dem Rock an das Gesäß fasste. Nach diesem Angriff ließ der Mann von seinem Opfer ab und entfernte sich.

Die Tat wurde erst verspätet angezeigt. Trotz der fortgeschrittenen Tatzeit bittet die Polizeiinspektion Süd, Tel. 0941/506-2001,  um mögliche Täterhinweise.

PM/MF