Regensburg: In Gewerberäume eingebrochen

Zweimal drangen bislang unbekannte Einbrecher in gewerblich genutzte Räume in Regensburg ein und gelangten so an Beute im Gesamtwert eines dreistelligen Betrages.

Im Zeitraum von Samstag, 24.10.2015, 11:00 Uhr bis Montagmorgen, 26.10.2015, 07:30 Uhr verschaffte sich ein Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einem Büro in der Kumpfmühler Straße. Der Täter drang über eine im Hochparterre gelegene Balkontüre ein und brach zudem Behältnisse auf, in denen er Wertgegenstände vermutete. So gelangte der Dieb unter anderem an Bargeld im Wert eines dreistelligen Betrages.
Der Sachschaden an der Türe wird mit 500 Euro beziffert.

In der Berliner Straße drang ein Dieb in der Zeit von Montagabend, 26.10.2015 bis Dienstagmorgen in eine Apotheke gewaltsam ein und entwendete Bargeld in Höhe eines dreistelligen Betrages. In die Geschäftsräume gelangte der Täter über eine aufgebrochene Eingangstüre, an der ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro entstand. In beiden Fällen hat die Kripo Regensburg die Ermittlungen übernommen und bittet nun um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0941/506-2888.

PM/MF