Regensburg: Frontalzusammenstoß auf Höhe Kalkwerk – Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Regensburg Nord berichtet von einem Unfall im Bereich der Donaustaufer Straße. Am Dienstag (8.12.) war auf Höhe des Kalkwerks ein Autofahrer in Richtung Osten unterwegs. Eine Autofahrerin kam ihm in falscher Fahrtrichtung entgegen, es kam zum Zusammenstoß. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Unfalls.

Die Polizeimeldung

Die Polizei Regensburg Nord bittet um Zeugenhinweise zum einem etwas außergewöhnlichen Unfall auf der Donaustaufer Straße unter 0941/506 2221. Etwa auf Höhe des Kalkwerks hatte sich am gestrigen Dienstag gegen 09.30 Uhr ein Zusammenstoß zweier Pkw ereignet. Während ein Mercedesfahrer ordnungsgemäß in ostwärtige Richtung unterwegs war, kam eine Peugeot Fahrerin in falscher Richtung entgegen, woraufhin beide Fahrzeug frontal zusammen stießen. Während die Peugeot Fahrerin mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus kam, wurde der Mercedes Lenker nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 11.000 Euro beziffert.

Polizeimeldung/MF