Regensburg: Christkindlticket entzerrt die Parksituation

In der Weihnachtszeit wird viel eingekauft. Dabei wird das Parken in der Innenstadt oft zum Problem. Um diese Situation zu entzerren, bietet der Regensburger Verkehrsverbund ein Christkindlticket an. Damit fährt der Fahrgast zusammen mit vier weiteren Personen für 2,50 Euro von der Haltestelle Universität in die Innenstadtzone. Der innerstädtische Busverkehr wird an den vier Adventssamstagen verstärkt. Die Linien eins und zwei werden auf einen 10-Minuten-Takt verdichtet. Außerdem gibt es wieder zwei Packerlbusse, die das Einkaufen erleichtern sollen.

MK