Regensburg: Beziehungsstreit endet kurios

Ein Beziehungsstreit hat in Regensburg zu einer kuriosen Situation geführt: Nach einer lautstarken Auseinandersetzung warf ein Mann seine Partnerin aus dem ersten Stock des Hauses. Sie landete in einer Wiese. Als die Polizei eintraf, haben sich die Steithähne aber offensichtlich schon wieder vertragen. Der Wurf aus dem ersten Stock war verziehen. Die beiden wollten sich nicht trennen lassen- der Mann leistete bei der Festnahme erheblichen Widerstand. Auf ihn warten jetzt mehrere Anzeigen.

MF