Regensburg: Autofahrer alkoholisiert – zum 5. Mal in 5 Monaten zum Bluttest

Zum mittlerweile fünften Mal wurde am 04.02.2018, gegen 16.00 Uhr, ein Kroate aus Regensburg alkoholisiert am Steuer seines Audi erwischt. Bei einer Verkehrskontrolle wurde bei dem Mann Alkoholgeruch festgestellt. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest erbrachte einen Wert von etwa 1,74 Promille. Der Unbelehrbare musste sich daraufhin innerhalb von knapp fünf Monaten der fünften Blutentnahme unterziehen. Nun wird er wieder wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Seinen Führerschein musste er bereits nach der ersten Fahrt abgeben.

PM/MF