Regensburg: 19-Jährige in Brennesstraße unsittlich berührt

Am Donnerstagabend, 24.01.19 solle eine junge Frau gegen 19 Uhr von einem Unbekannten in der Brennesstraße in Regensburg unsittlich berührt worden sein. Die Polizeiinspektion Regensburg Süd sucht nun nach Zeugen. 

Bereits vergangenen Freitag (25.01.) hat eine 19-Jährige bei der Polizeiinspektion Regensburg Süd Anzeige erstattet. Nach ihren Angaben wurde sie am Donnerstagabend, gegen 19:00 Uhr in der Brennesstraße von einer männlichen unbekannten Person festgehalten und hierbei unsittlich berührt. Das Opfer konnte sich losreißen und der unbekannte Täter floh daraufhin ebenfalls.

Der Täter ist nach der Beschreibung der jungen Frau ca. 175 cm groß und trug eine schwarze Jacke und einen grauen Kapuzenpullover darunter.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls vom Donnerstag, 24.01.2019 gegen 19.00 Uhr. Sollte jemand Beobachtungen hierzu gemacht haben, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0941/506 2221 zu melden.

Polizeimeldung PI Regensburg Nord