Polizei Nittendorf schnappt drei Motorraddiebe

Die Polizei konnte gestern (04.05.) in Nittendorf drei Motorraddiebe festnehmen. Die ausführliche Pressemeldung lesen Sie hier:

Ein schönen Fahndungserfolg gelang am Freitag, 04.05., einer Streifenbesatzung der PI Nittendorf. Gegen 02.00 Uhr bemerkten die Beamten am Pendlerparkplatz Pollenried drei Männer, die bei einem Fiat Kombi und einem Pkw Skoda standen. Beide Fahrzeuge trugen tschechische Kennzeichen. Auf der Ladefläche des Kombi entdeckte die Streife ein schweres Motorrad, eine in Schwandorf zugelassene Honda CBR 900. Es stellte sich heraus, dass dieses Kraftrad kurz vorher auf einem Parkplatz in Beratzhausen entwendet worden war. Bei den drei Männern handelte es sich um tschechische Staatsangehörige, die 22, 32 und 33 Jahre alt sind. Wie sich herausstellte, waren sie erst am Vorabend nach Deutschland eingereist. Die Motorraddiebe wurden vorläufig festgenommen und arrestiert. Am Folgetag wurden sie erkennungsdienstlich behandelt und mit Dolmetscher vernommen. Zu einem Geständnis waren die drei aber nicht bereit. Die Staatsanwaltschaft entschied, dass zwei der Täter nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten wieder entlassen wurden und einer die Untersuchungshaft antreten musste. Der Grund hierfür war, dass er wegen eines anderen Eigentumsdeliktes unter Bewährung stand.  Der Wert des Motorrades dürfte sich auf etwa 2500 Euro belaufen.

pm/LS