Politik: Ramsauer fordert Seehofer zum Wechsel nach Berlin auf

Der CSU-Politiker und ehemalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer fordert CSU-Chef Horst Seehofer auf, als Spitzenkandidat seiner Partei bei der Bundestagswahl anzutreten und nach Berlin zu wechseln.

«Wichtig ist, dass ein Alpha-Alpha-Tier die CSU in die Bundestagswahl führt und die Landesliste anführt. Dieses Alpha-Alpha-Tier heißt Horst Seehofer», sagte Ramsauer der «Welt» (Dienstag). Es komme darauf an, dass die Wähler wüssten, «sie wählen CSU pur und möglichst wenig von jener CDU, die die verfehlte Flüchtlingspolitik zu verantworten hat». Ramsauer weiter: «Wir brauchen eine starke CSU in Berlin, und die kann nur der jetzige Parteivorsitzende garantieren.»

dpa/MF