PKW überschlägt sich – Mittelschwere Verletzungen

Erheblich alkoholisiert war ein 26-jähriger Pkw-Fahrer in der Nacht zum Samstag auf der B 20 in Richtung Cham unterwegs, als er auf Höhe der Abfahrt zur A 3 alkoholbedingt auf die Gegenfahrbahn geriet. Der Pkw beschädigte die Leitplanke, überschlug sich und blieb unterhalb der Böschung auf dem Dach liegen. Während der Bergung musste der Verkehr durch die FFW Steinach an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Der Fahrzeugführer wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Straubing eingeliefert. Der Pkw wurde erheblich beschädigt; an der Leitplanke entstand ein Schaden von etwa 1 500 Euro.

 

PI Straubing/CS