Pentling: Unfall beim Maibaum-Aufstellen

Beim diesjährigen Maibaum-Aufstellen an einer Ausflugsgaststätte im Gemeindebereich Pentling verletzte sich am 1. Mai ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Pentling. Der Grund: Der Maibaum rutschte während des Aufstellens weg und schlug auf den Boden auf.

Schwere Verletzungen

Der 60-jährige Feuerwehrmann zog sich hierbei eine schwere Verletzung am Bein zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Auf ein Aufstellen des Baumes wurde durch die weiteren Beteiligten aufgrund des Unglücksfalles verzichtet – der Baum wurde noch an Ort und Stelle zersägt.

 

02.05.2015 PM/RH