Parkstetten: 29-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Am Montag (09.11.2015), gegen 22.40 Uhr, fuhr ein 29-Jähriger mit einem BMW auf der Kreisstraße SR 8 von Münster in Richtung Parkstetten. Kurz vor dem Kreisverkehr am Friedenhainsee kam er aus bislang unbekanntem Grund nach links von der Straße ab und stieß mit der rechten Fahrzeugfront gegen einen Stein. Bei dem Aufprall wurde der 29-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Der Fahrer wurde schwer verletzt und von einem Rettungswagen in die Universitätsklinik nach Regensburg gebracht. Nach Auskunft der Notärztin vor Ort bestand keine Lebensgefahr. An dem Personenwagen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000,- Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

PM/MF