Papstbruder aus Klink entlassen

Georg Ratzinger, der Bruder des früheren Papst Benedikt, erkrankte während seines Weihnachtsbesuchs in Rom und musste zwei Tage in einer Klinik verbringen. Der 89-Jährige wurde am Donnerstag wegen Herzbeschwerden zur Untersuchung in die Gemelli-Klinik eingeliefert. Papst Benedikt besuchte daraufhin am Freitag seinen Bruder in der Klinik und verweilte rund eine Stunden am Krankenbett. Georg Ratzinger konnte das Krankenhaus am Samstag wieder verlassen.

 MK