Obertraubling: Unbekannter schlägt Mann krankenhausreif

Im Nachgang zum Bürgerfest ereignete sich am Sonntag, 03:30 Uhr, in der Georg-Bäumel-Straße eine Körperverletzung. Eine vierköpfige Gruppe um einen 34-Jährigen, späteren Geschädigten, wurde durch einen unbekannten jungen Mann auf dem Gehweg angepöbelt. Der sichtbar alkoholisierte Streithansel schlug im weiteren Verlauf dem 34-Jährigen Obertraublinger derart heftig ins Gesicht, dass der Geschädigte zu Boden ging und ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Der Täter, der bereits zuvor auf dem Bürgerfest aggressiv aufgetreten sein soll, ergriff die Flucht und wird wie folgt beschrieben:

  • Ca. 25 Jahre alt
  • ca. 170 groß
  • normale Statur
  • dunkelblondes Haar
  • führte ein Fahrrad mit sich.

Hinweise bitte unter der 09401-9302-0 an die Polizeiinspektion Neutraubling.

Polizeimeldung