Obertraubling: Ohne Zulassung, Führerschein und mit entwendeten Kennzeichen unterwegs

Die Polizei in Neutraubling berichtet von einer recht kuriosen Fahrzeugkontrolle. Am Donnerstagabend kontrollierten Beamte der Bereitschaftspolizei in Scharmassing (Obertraubling) ein Auto, das aufgrund defekter Beleuchtung aufgefallen war. Zunächst staunten die Beamten nicht schlecht, als ihnen am Fahrzeug entwendete Kennzeichen auffielen. Doch das war noch nicht alles:

Wie festgestellt wurde, hatte die als Beifahrerin mitfahrende Halterin des Fahrzeugs zugelassen, dass an ihrem nicht zugelassenem Fahrzeug entwendete Kennzeichen angebracht wurden.

Darüber hinaus versuchte der Fahrer des Fahrzeugs die Beamten hinsichtlich seiner  Personalien zu täuschen und gab zunächst die einer anderen Person an. Gegen beide Personen wird wegen Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Diebstahl und weiterer Delikte ermittelt. Darüber hinaus wurde eine Blutentnahme angeordnet, weil der Verdacht auf eine Drogenfahrt vorliegt.

PM/MF