Oberpfalz: Mann bei Trinkgelage mit Axt verletzt

Ein 35-Jähriger ist bei einem Trinkgelage in der Oberpfalz mit einem axtähnlichen Gegenstand angegriffen und verletzt worden. Die Polizei nahm kurz nach der Tat am Mittwochmorgen einen 30 Jahre alten Tatverdächtigen in Sulzbach-Rosenberg fest, wie ein Sprecher mitteilte. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Totschlags. Der verletzte 35-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Motiv für die Tat ist bislang völlig unklar. In der Polizeimeldung heißt es, dass der 30-Jährige mit einer Art Axt auf den 35jährigen Wohnungsinhaber eingeschlagen hätte.

Die beiden Beteiligten waren nach ersten Erkenntnissen der Ermittler alkoholisiert.

dpa/PM