Oberpfalz: Auto in Flammen – 26-Jähriger stirbt

Ein 26-jähriger Mann ist bei einem Unfall in den frühen Morgenstunden (ca. 03:40 Uhr) in Amberg ums Leben gekommen. Der Fahrer verlor offenbar wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Auto schleuderte über einen Gehweg, prallte gegen eine Mauer, blieb nach rund 300 Metern stehen und fing Feuer. Der 26-Jähriger starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. 

Am Pkw Opel Astra entstand Totalschaden in Höhe von 5300,- Euro. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden.

 

dpa/mg