Schleuse kaputt – Nichts geht mehr auf der Donau

Auf der Donau stehen derzeit etwa 30 Schiffe unfreiwillig im Stau. Schuld daran ist ein defektes Tor an der Schleuse in Regensburg.

Am Mittwoch Morgen kam es zu einem Getriebeschaden. Bis das Tor wieder funktioniert, ist die Wasserstraße gesperrt. Bis Samstag Abend soll die Reparatur nach Auskunft des Wasser- und Schifffahrtsamtes voraussichtlich abgeschlossen sein.

 

 

 

 

22.02.2013/CB