Neuwahlen beim EV Regensburg erforderlich: Vier Vorstandsmitglieder zurückgetreten

Nach dem Rücktritt des 3. Vorstands Peter Schütz hat auch Silvana Ulbricht (Schriftführerin) heute gegenüber TVA bestätigt, dass sie von ihrem Amt zurückgetreten ist. Wie sich herausgestellt hat, ist Mitgliederwart Peter Leserer schon vor drei Wochen zurückgetreten. Und auch Thomas Nerb (Schatzmeister) ist schon länger nicht mehr im Amt und führte seine Aufgaben zuletzt nur noch kommissarisch aus.

Nach einem Telefonat mit dem 1. Vorstand Christian Köcher, bestätigte dieser gegenüber TVA, dass er mit Neuwahlen rechne. „Sollte es so weit kommen, dann muss das schnellsten über die Bühne gehen“, so Köcher. Dass es bereits „so weit“ ist, wusste er nicht oder wollte es nicht wissen. Voraussichtlich wird es – wie in Vereinssatzungen üblich – in den nächsten vier bis sechs Wochen zu Neuwahlen kommen

Was den Fans ebenfalls stinken dürfte: Am vergangenen Samstag bei der Saisonabschlussfeier sahen sich die drei Vorstände Christian Köcher, Jürgen-Michael Ostertag und Peter Schütz mit Rücktrittsforderungen konfrontiert – wohlwissend, dass ein Teil der Vorstandschaft schon längst hingeschmissen hat. Wie schon über die genaue wirtschaftliche Lage des Vereins verloren die Vorstände auch darüber kein Wort.

 

FR – 20.03.2013