Neutraubling: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Am Donnerstag, 26.04.2018, gegen 13.15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Bayerwaldstraße auf Höhe des Getränkemarktes in Neutraubling. Die Fahrerin eines VW-Bus übersah beim Ausfahren auf die Straße einen Radfahrer. Durch den Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Sturz und brach sich dabei das linke Handgelenk. Die PKW-Fahrerin kümmerte sich um den verletzten Radfahrer,  jedoch wurden aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse keinerlei Personalien oder ähnliches ausgetauscht. Bei dem Radfahrer handelt es sich um einen 20-jährigen irakischen Staatsangehörigen, welcher in Neutraubling bei einer Maschinenbaufirma arbeitet. Der Radfahrer begab sich nach dem Verkehrsunfall zu seiner Arbeitsstelle und wurde von dort aus zur ärztlichen Behandlung gebracht.

Die Polizei Neutraubling bittet die Fahrerin des VW-Busses sich bei der Polizei unter der Tel.-Nr. 09401/9302-0, zu melden.