Neutraubling: Parkbank in Brand gesetzt – Täter gefasst

Am Sonntag haben drei Männer eine Parkbank auf einem Basketballplatz in Neutraubling in Brand gesetzt. Zwei Zeugen konnten die Brandleger beobachten und damit die Täter überführen.

Am 15.09.2019, 23:30 Uhr, stellten Beamte der PI Neutraubling in der Birkenallee auf einem dortigen Basketballplatz, eine brennende Parkbank fest. Zwei aufmerksame Zeugen konnten die Brandleger bei ihrer Tat beobachten und ihre Feststellungen an die Polizei weitergeben.

Auf Grund dieser Aussage konnten die Polizeibeamten drei Männer im Altern zwischen 18 und 25 Jahren noch vor Ort festnehmen und der Tat überführen.

Die Parkbank konnte mittels Feuerlöscher in Eigenregie gelöscht werden. An der Parkbank entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Die Männer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Pressemitteilung PI Neutraubling