Neutraubling: Erneut Exhibitionist am Guggenberger See – Täterbeschreibung

Am Donnerstagabend, 08.10.2020, war erneut ein Exhibitionist am Guggenberger See unterwegs. Die Polizei sucht mit einer Beschreibung der Mannes nach dem Täter. 

Am 08. Oktober, trat gegen 17:30 Uhr ein unbekannter Täter einer Dame in exhibitionistischer Weise gegenüber auf.

Die Frau befand sich am Nordufer des Guggenberger Sees in der Nähe des „Cafe Seeblick“, als sie einen Mann sah, der mit offener Hose mit sich selbst beschäftigt war und dabei den Blickkontakt mit ihr suchte. Der Täter entfernte sich vom Tatort mit einem weißen Herrenfahrrad. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahbereich des Tatortes verlief negativ.

Vage Beschreibung des Täters:

  • 180 cm,
  • 45 Jahre,
  • schlank,
  • Jogginghose,
  • dunkle Jacke mit Kapuze

Anhang der Täterbeschreibung und des weißen Herrenfahrrads ist es wahrscheinlich, dass es sich um den selben Täter handelt, der schon öfters als Exhibitionist am Guggenberger See gesehen wurde.

 

Die Polizeiinspektion Neutraubling bittet, derartige Taten sofort per Notruf -110- zu melden, um möglichst schnell geeignete Fahndungsmaßnahmen einleiten zu können.

Sonstige Hinweise teilen sie bitte unter der Rufnummer 09401-9302-0 mit.

 

PI Neutraulbing / MB