Neue Serie: Servus Jahnstadion

In diesem Sommer zieht der SSV Jahn Regensburg in die Continental Arena. Seit dem Jahr 1927 tragen die Fußballer des SSV Jahn ihre Heimspiele im Stadion an der Prüfeningerstraße aus. Dieser Bau ist natürlich längst nicht mehr zeitgemäß – hat aber trotzdem Kultstatus erreicht. Wir starten heute mit unserer Serie „Servus Jahnstadion“ und lassen viele Jahrzehnte Revue passieren. Die nächsten Sendungen laufen dann immer dienstags vor einem Heimspiel. Heute zeigt ihnen mein Kollege Christian Sauerer warum Regensburg so dringend ein neues Stadion braucht.