Nach Schlägerei in Straubing: Polizei ermittelt weitere Tatverdächtige

Am Montag, 28.08.2017, kam es gegen 21.00 Uhr am Stadtgraben zu einer Schlägerei, bei der mehrere Personen verletzt wurden. Ein 16-jähriger, dringend tatverdächtiger Afghane, sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

Nun konnte die Kripo Straubing nach intensiven und umfangreichen Ermittlungen vier weitere Tatverdächtige ermitteln und den Tathergang der Auseinandersetzung klären. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um einen 17- und 19-jährigen Afghanen und um zwei 15-jährige Schüler aus Straubing.

Die vier Jugendlichen wurden nach Durchführung der kriminalpolizeilichen Maßnahmen in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Straubing auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen der Kripo Straubing dauern an.

PM/LH