Motorradsaison beginnt – erste Unfälle

Seit 3 Tagen läuft nun die Motorradsaison. Der strahlende Sonnenschein und der (fast) wolkenlose Himmel locken diesen Dienstag die ersten Zweiradfahrer auf die Straßen. Gegen 12:40 wollte ein Audi-Fahrer von der Richard-Wagner-Straße auf die Weißenburgstraße fahren, so ein Bericht des Nachrichtenportals Kamera24. Beim Befahren der Weißenburgstraße übersah er einen aus Richtung Niebelungenbrücke kommenden Motorradfahrer. Der Zeiradfahrer hatte keine Chance und Prallte gegen die Rechte Seite des Audis. Der Aufprall war so stark dass die komplette hintere Tür des Autos eingedrückt war. Auch die Fensterscheibe ging zu bruch. Der Motorradfahrer stürzte schwer. Laut Auskünfte der Polizei soll er sich in keinem lebensbedrohlichen Zustand befinden. Er war ansprechbar. An dem Motorrad entstand Totalschaden. Auch das Auto erlitt einen erheblichen Schaden. Geschätzt wird der Sachschaden bei dem Auto sowei bei dem Motorrad jeweils auf einen guten 4-stelligen Betrag. Die Berufsfeuerwehr Regenburg wurde an die Unfallstelle alarmiert um austretende Betreibsmittel zu Binden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

 

Bericht: Kamera24.tv