Mofafahrer bei Pfatter schwer verletzt

Am Dienstag gegen 16.40 Uhr befuhr ein 17-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad die B 8 von Regensburg kommend und wollte bei der Ausfahrt Ausfahrt Geisling-Mitte nach links abbiegen. Dabei übersah er allerdings einen entgegenkommenden 71-jährigen Opel-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß, in deren Folge der junge Mann von seinem Moped geschleudert wurde und in einer Wiese zum Liegen kam. Er wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Regensburg gebracht werden. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt. Die beiden Fahrzeuge hatten Totalschaden in Höhe von etwa 6.500 Euro.

pm / SC