© moacirpdsp

Mit einer Promille zur Polizei gefahren

Gestern (09.05.) Mittag ist eine 46-jährige Frau zur Polizei Bogen gefahren. Der Grund: Sie wollte Anzeige wegen Betruges erstatten.
Dabei stellten die Beamten jedoch etwas ganz anderes fest: Die Frau roch nach alkoholischen Getränken. Ihr Pech: Sie hat mit ihrem Fahrzeug direkt vor der Inspektion geparkt. Ein durchgeführter Alkomatentest ergab, dass die noch alkoholisiert war. Ob ihr Führerschein eingezogen wird, steht noch nicht fest. Die Polizeibeamten haben eine Blutentnahme veranlasst.

 

PM/LS