Mehrere Einbrüche in Regensburg

Bei Einbrüchen in Geschäftsräume und in einen Pkw erbeuteten die bisher unbekannten Täter neben Bargeld auch mehrere Stangen Zigaretten. Der insgesamt  entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

 Am Sonntag, 03.11.2013, kurz nach 02.00 Uhr, schlugen vermutlich 3 unbekannte Täter die Scheibe zum Verkaufsraum einer freien Tankstelle auf dem Gelände des Donaueinkaufszentrums ein und entwendeten zahlreiche Stangen Zigaretten. Die Täter wurden gestört und flüchteten mit einem Pkw, Mercedes, älteres Baujahr, evtl. Farbe grau, in Richtung Holzgartenstraße.

In diesem  Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die zur fraglichen Zeit am DEZ Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf das Fluchtfahrzeug geben können. 

 Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Zeit von Donnerstag, 31.10.2013, bis Samstag, 02.11.2013, in der Luitpoldstraße. Ein unbekannter Täter verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu den Räumen eines Vereines und erbeutete Bargeld im mittleren dreistelligen Eurobereich.

 In der Nacht von Freitag, 01.11.2013, 21.00 Uhr, auf  Samstag, 02.11.2013, 11.30 Uhr,  wurde in der Junkerstraße im Bereich einer Rastanlage ein roter Fiat Punto aufgebrochen und aus dem Innenraum das Autoradio entwendet.

 Wer zu den genannten Fällen Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Regensburg, Tel. 0941/506-2888, in Verbindung zu setzen.

 

PM Polizeipräsidium Oberpfalz