Walhalla: Hoegner statt Strauß?

Schon im April hatte der Vorschlag von Bayerns Finanzminister Markus Söder, den ehemaligen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß im Walhalla-Ruhmestempel verewigen zu lassen für Diskussionen gesorgt. Jetzt hat die SPD einen Gegenkandidaten ins Spiel gebracht. Der frühere Ministerpräsident und SPD-Politiker Wilhelm Hoegner sei die prägende Persönlichkeit der Nachkriegszeit gewesen, so Landtagsfraktionschef Markus Rinderspacher. Er habe die sozialen Grundrechte in der bayerischen Verfassung verankert und sei deshalb ein geeigneter Kandidat.