Verdi-Protest: Aktive Mittagspause in Regensburg

Zahlreiche Beschäftigte der medbo Regensburg haben sich heute an der bundesweiten Aktion „Berufe im Gesundheitswesen attraktiv machen“ beteiligt. Die Gewerkschaft verdi hatte zu einer sogenannten aktiven Mittagspause aufgerufen. Gerade noch sei den Arbeitnehmern in der Corona-Pandemie applaudiert worden, jetzt in den Tarifverhandlungen wollen die Arbeitgeber von Aufwertung und Anerkennung jedoch nichts mehr wissen, so die Kritik der Gewerkschaft Verdi.

Durch die Streikaktion sollte auch das Wohl der Patienten nicht gefährdet werden.